Quark-Himbeer-Sahne-Torte

Heute hatten Christina und ich uns zu einer kleinen Koch- und Backaktion verabredet. Heraus kamen Hackbraten mit Bohnen, Kartoffeln und brauner Soße, sowie diese schicke Torte.
Quarktorte_3


  • 1 Pck. Butterkekse
  • 100g Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 30g gehobelte Mandeln
Boden: Kekse und Mandeln so klein wie möglich zerkrümeln, währenddessen die Butter zerlassen und zu den Keksen ein Päckchen Vanillezucker geben. Wenn die Butter geschmolzen ist alles vermischen und in die vorgefettete Kuchenform geben. Den Boden andrücken und bei 175°C circa 15 Minuten in den Ofen schieben. Danach müsst ihr den Boden kurz auskühlen lassen.
  • 500g Magerquark
  • 150g Zucker
  • 400g Sahne
  • Zitronenschale
  • 2 Pck. gemahlene Gelantine
  • 1 Pck. Himbeeren
  • 125g Johannisbeeren
  • 30g Mandeln
Belag: Quark und Zucker werden ordentlich mit der Zitronenschale verrührt. Die Sahne mit einem Mixer steif schlagen und zur Seite stellen. Die Gelantine anrühren und aufgehen lassen. (wie es auf der Packung steht)
Während die Gelantine zieht belegt ihr den Boden mit frischen Himbeeren und Johannisbeeren. Die Mandeln haben wir in der Pfanne kurz angeröstet und dann darüber gestreut.
Wenn die Gelantine gezogen ist kurz erhitzen (nicht kochen) und unter den Quark rühren, die Sahne unterheben und alles zusammen auf den Boden geben. Der Kuchen sollte danach circa 2 Stunden im Kühlschrank fest werden.
  • 125 g Johannisbeeren
  • 1 Päckchen Himbeeren
  • 30g Mandeln
  • 1 Pck. Giotto (Mandel)
Dekoration:
Wie genau ihr es dekoriert bleibt natürlich euch überlassen. Wir haben die Mandeln einfach wieder etwas geröstet und es nach unserem Geschmack angerichtet.
Advertisements

One thought on “Quark-Himbeer-Sahne-Torte

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s