Ringlokschuppen

Ich habe mich heute mit der lieben Dana auf die Suche nach einem Teil der Hamburger Vergangenheit begeben. Raus kam, dass wir den alten Ringlokschuppen in Wilhelmsburg besuchten und in die Fußstapfen unzähliger anderer Fotografen traten. Da sich hier, meiner Meinung nach, schwarz-weiß Aufnahmen am besten eignen gibt es dieses Mal auch nur solche zu sehen.


Dana war so lieb mir auch ihr Panorama zur Verfügung zu stellen. Ich habe es dann noch ein wenig bearbeitet:
Ringlokschuppen_WH_Dana

Advertisements

7 thoughts on “Ringlokschuppen

    • Danke. :3 Ich bin eigentlich ein Vertreter großer Farbenpracht, aber in diesem Fall passt es einfach besser. Es richtet den Blick auf das wesentliche.

      • Das ist ganz typisch für die S/W-Aufnahmen. Farbe lenkt doch häufig das Auge und die Wahrnehmung ab. Wenn man aber nur noch grafische Elemente zur Verfügung hat wird eine gute Bildaussage manchmal zur Herausforderung. Deshalb finde ich manche Motive (wie den Lokschuppen) in S/W einfach spannender.

      • Richtig. Und bei so „historischen“ Aufnahmen passt es auch einfach besser da es den zeitlichen Aspekt betont.

    • Dem kann ich zustimmen. 🙂 Ich bin zwar auch ein großer Fan von Natur- und Tieraufnahmen, aber diese Orte haben einfach etwas bezauberndes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s